zu allen Mitteilungen

Aktuelle Mitteilung

Netto, Ladenlokal

Im August soll der „Deckel“ drauf

Noch steht das Ladenlokal neben dem Netto-Markt bei Niedernwöhren leer. Die Gespräche der Trivest GmbH, Eigentümer des Gebäudes, mit Interessenten gewinnen inzwischen allerdings immer mehr an Form. „Wir rechnen damit, dass die Sache bis Mitte oder Ende August durch ist“, berichtete Jens Kreitz, Gesellschafter der Trivest GmbH, auf Nachfrage.
Wer oder welche Art von Anbieter oder Dienstleister an den einstigen Schlecker-Standort ziehen wird, dürfe er derzeit aber noch nicht sagen. Zwei Anfragen gebe es derzeit, „die Gespräche laufen noch, es gibt also noch keinen Abschluss“. Allein dass einer der beiden Interessenten am Ende in das Gebäude einziehe, „das ist relativ sicher“.
Der Leerstand an dieser Stelle ist das Ergebnis der Schlecker-Pleite. Im Zuge der ersten Schließungswelle in Schaumburg musste auch der Niedernwöhrener Markt seine Tore schließen – und zwar am 24. März schließen, nicht einmal ein halbes Jahr nach der Eröffnung.

Quelle: Schaumburger Nachrichten vom 26.07.2012